Musik in kleinen Gruppen 2.0 – GrenzlandHölzln

Die weite Anreise der „GrenzlandHölzn“ nach Mattighofen zum Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ hat sich gelohnt. Das Klarinettenensemble spielte die vier Stücke in der Leistungsstufe C (Durchschnittsalter bis 19 Jahre) sehr überzeugend und die Jury belohnte das Ensemble mit 94,67 Punkten. Wir gratulieren sehr herzlich.

Was wäre ein Musikverein der zu keinem Marsch marschieren könnte?

Auch das Marschieren muss gelernt werden, und so fand auch heuer wieder die alljährliche, bezirksweite Jungmusiker-Marschprobe statt.

Ca. 200 JungmusikerInnen und angehende Marketenderinnen verschlug es heuer nach Gutau, wo die vier anwesenden Stabführer alles rund ums Marschieren lehrten. Der Musikverein Rainbach war mit 17 Jungmusikern, drei Marketenderinnen und unserem Stabführer Andreas Wagner vertreten. Von den diversen Kommandos bis zu komplexen Marschformationen wurde alles unter dem Motto „learning by doing“ bei strahlenden Sonnenschein ausprobiert.

Highlight des Tages war der Zusammenschluss aller vier Formationen zu einem einzigen, ca. 80 Meter langem Marschblock.

Frühlingskonzert 2018

Sehr gut besucht war das traditionelle Frühlingskonzert der Musikkapelle Rainbach und der Jugendkapelle Refrain.
Auf eine musikalische Reise in verschiedene Länder und unterschiedliche Musikrichtungen haben Kapellmeisterin Magdalena Zeiml, Kapellmeister Mag. Stefan Fleischanderl und Jugendkapellmeisterin Lisa Zeindlhofer das Publikum mitgenommen.
Durchs Programm führte in gekonnter und bewährter Weise Maria Ganhör.
Als Solistin auf dem Flügelhorn brillierte Miriam Etzlstorfer im Stück „Sweet Bugle“.
Die Jugendkappelle Refrain sorgte im zweiten Teil des Konzerts mit schwungvollen Melodien für einen unterhaltsamen Abend. Das erste Mal mit dabei waren Magdalena Babler und Julia Kapl auf der Querflöte, Carina Jachs und Lea Schimpl am Schlagwerk und Nayap Moya-Calle auf der Tuba.

Youth Attack 2018 in Unterweißenbach

Am Sonntag, 11. März 2018 fand die „Youth Attack“ – die bezirksweite Verleihung von Leistungsabzeichen – in Unterweißenbach statt. 6 Jungmusikerinnen und Jungmusiker der Jugendkapelle Refrain legten im vergangenen Jahr eine Übertrittsprüfung ab. 3 Juniorleistungsabzeichen und 3 bronzene Jungmusikerleistungsabzeichen. Bei der großen Veranstaltung überreichten die Vertreter des Blasmusikverbandes des Bezirkes Freistadt insgesamt 127 Leistungsabzeichen. Die Veranstaltung wurde vom Jugendorchester „Soundhaufm“ (MK Unterweißenbach und MV Liebenau) und dem Querflöten-Ensemble „Quadrifoglio“ musikalisch umrahmt.

Auch an dieser Stelle soll nochmals allen Jungmusikerinnen und Jungmusikern ein großes Lob ausgesprochen werden. Die Übertrittsprüfung stellt immer eine große musikalische Herausforderung dar, die mit viel zeitlichem Aufwand verbunden ist. Jeder, der diese Hürde auf sich nimmt hat großen Respekt verdient – nur dadurch kann die musikalische Qualität des Musikvereins erhalten werden.

Blasmusikverband Freistadt – Youth Attack

Musik in kleinen Gruppen – GrenzlandHölzln

Seit einem halben Jahr besteht das Klarinetten-Ensemble mit dem passenden Namen – GrenzlandHölzln. Unter der Leitung von Lisa Wagner haben sich aus den Musikvereinen Rainbach, Zulissen und Mardetschlag talentierte Klarinettisten zusammengefunden um gemeinsam zu musizieren. Ihr Können haben die 5 bei der Veranstaltung „Musik in kleinen Gruppen“ unter Beweis gestellt und das Publikum begeistert.

Auch die Juroren waren von der Leistung beeindruckt und mit 97,66 Punkten bewertet. Als Krönung gab es noch eine Entsendung zum Landesbewerb am 12.05.2018 in Mattighofen.