Klangsters-Abschluss 2017

Das Klangsters Jahr wurde erneut mit der Aufführung eines Musicals abgeschlossen. „Der Regenbogenfisch“ wurde von den Kindern in den monatlichen Treffen der vereinseigenen musikalischen Früherziehung eingeprobt. Die Kinder durften dabei ihr schauspielerisches, musikalisches und rhythmisches Talent unter Beweis stellen. Die zahlreichen Besucher waren vom Können ihrer Kleinen sehr überzeugt und begeistert.

Ferienpassaktion 2017

Am 21.07.2017 fand auch heuer wieder die Ferienpassaktion der musikalischen Früherziehung „Klangsters“ statt. 22 Kinder nahmen mit ihren Eltern an diesem lustigen Nachmittag teil. Im Rahmen einer Instrumentenvorstellung hatten die Kinder die Möglichkeit sich an einigen Instrumenten zu versuchen, was auch gerne genutzt wurde. Danach folgten noch eine musikalische Geschichte die gemeinsam mit dem Klangsters-Team gesungen wurde. Zum Abschluss und zur Stärkung zwischendurch gab es Kaffee und Kuchen für alle.

Leider ist die geplante Aufführung des Mitmach-Musicals „Der Regenbogenfisch“ krankheitsbedingt ausgefallen, wird aber sicher im Herbst nachgeholt werden.

Großer Dank an das Klangsters-Team Victoria Janko, Elisabeth Ganhör, Stefanie Gusner und Lisamaria Zeindlhofer für das Engagement und Organisation.

Verlosung von Freikarten für Kindermusical

Rund 40 Kinder aus der Volksschule Rainbach haben bei der Verlosung von 3 Freikarten für das Kindermusical teilgenommen. Alle haben das „Finde 10 Fehler“ – Rätsel lösen können. Am Donnerstag, 18.5.2017 wurde der Gewinner bei der Sitzung des Musikvorstandes gezogen.

Die Gewinnerin ist: 
Magdalena Mülleder aus Vierzehn.

Wir gratulieren der Gewinnerin recht herzlich!

Instrumentenvorstellung der Musikvereine Rainbach und Zulissen

Sehr erfolgreich ging die Instrumentenvorstellung der beiden Musikvereine über die Bühne.

Die Veranstaltung stellte den Auftakt zu den Vorbereitungen für das Kindermusical „Prof. Dr. Gugelhupf und die Drohnenamazonen“ dar. Dieses wird am Samstag, den 24. und Sonntag, den 25. Juni 2017 in Kooperation des Musikvereins Rainbach und der Volksschule Rainbach aufgeführt.

Der Autor der Geschichte, Rupert Hörbst, brachte den Kindern dabei die Abenteuer von Prof. Dr. Gugelhupf näher. Daneben stellten die Musiker der beiden Musikvereine die Instrumente, die in den Liedern vorkommen, vor. Die Kinder bekamen Hörproben und durften die Instrumente auch selber ausprobieren. Ziel dieses Projektvormittags war es, dass die Kinder die Geschichte aktiv erleben, dass sie die beiden Musikvereine kennenlernen, aber auch Interesse am Erlernen eines Instruments zu erwecken. Junge Talente zum Erlernen eines Instrumentes zu motivieren ist eine Kernaufgabe jedes Musikvereins, damit der Fortbestand dieses Kulturguts gesichert ist. Das große Interesse der Kinder zeigte ganz klar, dass auch in der heutigen Zeit Kinder von der Faszination Musik angesteckt werden können.