Jugendkapelle „Refrain“

Reihe hinten v.l.: Lisa Zeindlhofer, Florian Friesenecker, Christian Babler, Fabia Schwingshandl, Manuel Kohlberger, Stephanie Gusner, Melina Wagner, Bernhard Koller, Simon Haider, Tobias Neunteufel, Alexander Friesenecker
Reihe Mitte v.l.: Lorena Gruber, Hanna Elmecker, Marlene Fleischanderl, Maria Haider, Lara Piringer, Sarah Fleischanderl, Luisa Beschliesser, Irina Schinagl, Johanna Haghofer
Reihe vorne v.l.: Nico Piringer, Timo Flautner, Lukas Friesenecker, Markus Koller, Thomas Haider, Elena Schwingshandl, Juliana Flautner
(nicht am Bild: Atsut Moya Calle, Nina Payer, Johanna Wagner, Birigt Krenauer, Marlene Janko, David Zeindlhofer)

Im Jänner 1994 gründete Ing. Josef Zeindlhofer, ehemaliger Kapellmeister der Musikkapelle Rainbach im Mühlkreis, dieses Ensemble. Ihm war es wichtig, dass die jungen Musikschülerinnen und Musikschüler, die überwiegend in der Landesmusikschule Freistadt unterrichtet werden, in einer kleineren Besetzung den Einstieg in die Musikkapelle schaffen. Sehr viele der ehemaligen „REFRAIN“- Mitglieder sind jetzt schon jahrelang in der Musikkapelle aktiv und stellen bereits die Stützen des Vereins dar. Besonders bemerkenswert ist, dass alle Musikerinnen und Musiker aus der Gemeinde Rainbach im Mühlkreis kommen, und somit für den weiteren Nachwuchs für die Musikkapelle gesorgt ist. Die Teilnahme an Wertungsspielen, musikalische Umrahmungen von Veranstaltungen im Ort, Messgestaltungen und die regelmäßigen Blasmusikkonzerte gemeinsam mit der Musikkapelle sind die Auftritte der jungen Rainbacherinnen und Rainbacher. Leiterin der Jugendkapelle ist seit 2011 Lisa Maria Zeindlhofer, seit 2017 dirigiert auch Miriam Etzlstorfer das Jugendorchester.

Jungmusiker-Marschprobe

Nicht nur Musikstücke für den Konzertsaal oder den Frühschoppen müssen einstudiert und geübt werden, ein ganz wichtiger Teil der Musikvereine ist das Marschieren im Marschblock.

Um den Jungmusikern den Einstieg zu erleichtern, findet jedes Jahr eine Jungmusiker-Marschprobe in einer anderen Gemeinde statt. Dieses Jahr war der Sportplatz in Leopoldschlag Austragungsort dieser „Rasenshow“. Bei dieser Marschprobe lernen die Jungmusiker was es bedeutet wenn die Kugel oder die Spitze des Stabes oben ist, die diversen Kommandos für Antreten, Abmaschieren, Schwenken oder die Große Wende.

Insgesamt haben heuer 200 Jungmusiker  an dieser Probe teilgenommen, aus Rainbach waren 14 Jungmusiker und unser Stabführer Andreas Wagner dabei.

Großer Jungmusikernachwuchs in Rainbach

Über gleich 9 junge Musiker und Musikerinnen darf sich die Jugendkapelle „Refrain“ freuen. Die Jugendkapelle, welche aus Jungmusikerinnen und Jungmusikern aus den Musikvereinen Rainbach und Zulissen zusammengestellt ist, zählt nun stolze 33 Mitglieder. Beim Frühlingskonzert am 18. März meisterten sie ihren ersten Auftritt und erhielten zu ihrem Eintritt in den Musikverein eine Urkunde.

Hinten v.l.: Lukas Friesenecker, Timo Flautner, Nico Piringer, Markus Koller, Lisa Zeindlhofer
Vorne v.l.: Marlene Fleischanderl, Maria Haider, Lara Piringer, Sarah Fleischanderl, Luisa Beschliesser

Junge Musiktalente vor den Vorhang geholt

Fünf Jungmusikerinnen unseres Vereines wurden am 5. März 2017 im Salzhof bei der „YOUTH ATTACK“ für Ihre tollen Leistungen bei den Übertrittsprüfungen in den Landesmusikschulen vor den Vorhang geholt und bekamen Leistungsabzeichen verliehen.

Marlene Fleischanderl, Juniorleistungsabzeichen, Klarinette

Sarah Fleischanderl, Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze mit Auszeichnung, Klarinette

Birgit Krenauer, Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze mit Auszeichnung, Klarinette

Juliana Flautner, Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze mit gutem Erfolg, Klarinette

Stephanie Gusner, Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber mit Auszeichnung, Klarinette

Nina Payer, Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber mit sehr gutem Erfolg, Klarinette

Wir gratulieren sehr herzlich zu euren tollen Leistungen.