Auszeichnung durch OÖ Blasmusikverband

Am Samstag, 22. September 2018 lud die Bezirksleitung des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes verdiente Musikerinnen und Musiker zur feierlichen Verleihung von Auszeichnungen ins Gasthaus Pammer nach Mardetschlag. Bezirksobmann Ing. Franz Jungwirth und OÖBV-Präsident Mag. Josef Lemmerer gratulierten und überreichten an unsere Klarinettistin Edeltraud Babler die Verdienstmedaille in Bronze. Das Verdienstkreuz in Silber für Verdienste um die Blasmusik konnten Herbert Janko, Leopold Wagner und Ing. Josef Zeindlhofer entgegennehmen.

Das Verdienstkreuz in Gold ist die höchste Auszeichnung des Österreichischen Blasmusikverbandes und wird daher nur selten vergeben. Besonders erfreulich ist, dass mit Ehrenobmann Gottfried Kalupar und Herbert Leisch gleich zwei Musiker unseres Vereines mit dieser hohen Anerkennung bedacht wurden.

„Das Blasmusikwesen in Oberösterreich lebt von der Leidenschaft und dem Engagement jedes einzelnen. Besonders wichtig sind daher jene Vereinsmitglieder, die mehr als ihre Pflicht leisten und so zum aktiven Vereinsleben beitragen“, betonte OÖBV-Präsindent Mag. Josef Lemmerer.

Die Geehrten ließen den Abend noch feierlich ausklingen.

Wir gratulieren sehr herzlich!!