Das Probenlokal wird zum Kinosaal

Am 4. Oktober 2019 fand zum Start in die Probenzeit ein gemeinsamer Kinoabend im Musikheim statt.
Nach der Probe gab es erst einmal eine kleine Stärkung und alle bastelten eine Popcornschachtel. In der Zwischenzeit wurde der Probenraum zum Kinosaal “umgebaut” und das Popcorn gemacht.
Die Kinder freuten sich schon sehr auf den Film und mit dem Popcorn in der Hand konnte nichts mehr schiefgehen. Ein gelungener Einstieg in die Probenzeit.

Johann Babler feiert seinen 70er

Unser Tubist Johann Babler feierte am 19. September seinen 70. Geburtstag. Zur Feier seines runden Geburtstages war am 21. September der Saal im Gasthaus Blumauer bis auf den letzten Platz mit Gästen gefüllt. Familie, Freunde, Nachbarn, Feuerwehr und natürlich seine Musikerkollegen des Musikvereines und der “Böhmerwald Musikanten” sind dieser Einladung sehr gerne gefolgt.
Hans ist im Musikverein ein Urgestein, seit 1963 aktiver Musiker, hat unzählige Ehrungen erhalten und ist bei allen Ausrückungen oder Proben verlässlich da – ein Vollblutmusiker sozusagen. Daher ließ der Musikverein sich auch nicht zweimal bitten bei seinem Jubiläum aufzuspielen.
Der Musikverein wünscht dir, lieber Hans, weiterhin viel Gesundheit, Glück und Freude an der Musik!

Ehrung verdienter Musikanten

Am 21. September 2019 fand in Schönau, im Gasthaus Aumayr eine zentrale Ehrung durch den Blasmusikverband statt. In einem feierlichen Rahmen wurden die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste um die Blasmusik durch Bezirksobmann Franz Jungwirth überreicht.

Die Verdienstmedaille in Bronze für mindestens 15 aktive Jahre im Musikverein Rainbach erhielten Bernhard Koller, Andreas Wagner, Michael Wagner, Alexander Zeiml und Mathias Zeindlhofer

Die Verdienstmedaille in Gold für mindestens 35 aktive Jahre wurde an unserer Kapellmeister Stefan Fleischanderl überreicht.

Das Verdienstkreuz in Gold ist die höchste Auszeichnung des Österreichischen Blasmusikverbandes und wird nur selten vergeben. Besonders erfreulich ist, dass unser Flügelhornist Hubert Zeiml mit dieser hohen Anerkennung bedacht wurde.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Zurück in Rainbach wurden die Auszeichnungen noch ausgiebig gefeiert und das Verdienstkreuz in Gold gut sichtbar auch gleich an die Tracht von Hubert angesteckt. 

Frühschoppen in Windhaag

Die Einladung der Marktmusikkapelle Windhaag den Frühschoppen beim Kunsthandwerkermarkt am 15. September zu gestalten haben wir sehr gerne angenommen. Bei herrlichem Wetter dirigierte unser Kapellmeister Stefan Fleischanderl vor allem böhmisch-märische Blasmusikliteratur. Begeistert war das zahlreiche Publikum aber auch von Stücken wie “Besame mucho” oder “Just a Gigalo” sowie den Gesangseinlagen von Herbert Leisch und Ehrenobmann Herbert Ganhör. Für angenehme Verschnauf-Pausen und beste Stimmung zwischen den Musikstücken sorgte unser Humorist Herbert Ganhör.

Kinder-Ferienprogramm

Am 13. August fand auch heuer wieder der Ferienpass-Programm des Musikvereines statt. Es war ein sehr lustiger Nachmittag. Von 15:00 – 17:30 wurde ca. 15 Kindern die Welt der Musik ein bisschen näher gebracht. Die Kinder mussten mithilfe eines Stempelpasses Stationen schaffen um am Ende eine richtige Musikerin oder Musiker zu werden. Notenschlüssel und Noten wurden erklärt, Instrumente wurden erkannt und ausprobiert und auch eine Rassel wurde gebastelt. So wurde den Kindern vermittelt dass sie auch ohne großen Aufwand musizieren können. Zum Schluss wurden gesunde Äpfel und Säfte ausgeteilt. Ein rundum sehr gelungener und musikalischer Nachmittag!