Das Probenlokal wird zum Kinosaal

Am 4. Oktober 2019 fand zum Start in die Probenzeit ein gemeinsamer Kinoabend im Musikheim statt.
Nach der Probe gab es erst einmal eine kleine Stärkung und alle bastelten eine Popcornschachtel. In der Zwischenzeit wurde der Probenraum zum Kinosaal “umgebaut” und das Popcorn gemacht.
Die Kinder freuten sich schon sehr auf den Film und mit dem Popcorn in der Hand konnte nichts mehr schiefgehen. Ein gelungener Einstieg in die Probenzeit.

Jungmusiker-Marschprobe

Am 27. April fand wieder die bezirksweite Jungmusiker-Marschprobe statt.
Dieses Mal verschlug es unsere jüngsten Musiker nach Pregarten, wo sie den kühlen
Temperaturen trotzten.
Der Musikverein Rainbach nahm mit 19 Jungmusikern und einer Marketenderin teil. Während der dreistündigen Veranstaltung, wurde den ca. 200 Teilnehmern, aufgeteilt in 5 Marschblöcken, die Grundlagen des Marschierens nähergebracht. Nach einer wohlverdienten Pause stand der mittlerweile schon traditionelle Höhepunkt der Marschprobe auf dem Programm. Der Zusammenschluss der 5 Marschblöcke zu einer großen Formation. Hier wurde den Anwesenden Zusehern das zuvor Gelernte gezeigt.
Zum Abschluss gab es noch ein lobende Worte unseres Bezirks-Stabführers Florian Aigner.

Frühlingskonzert 2019

Passend zum Frühlingsbeginn und zum schönen Wetter fand am 23. März 2019 das traditionelle Frühlingskonzert statt.
Die Kapellmeister Magdalena Zeiml und Stefan Fleischanderl nahmen das Publikum mit auf eine Reise rund um den Globus mit – vom Sultanat Brunei, über eine Rast am Donauufer in Budapest bis nach New York zu Frank Sinatra. Ein Highlight ist jedes Mal der Auftritt des Jugendorchesters dieses Mal unter der Leitung von Miriam Etzlstorfer. Nicht nur eine neue Dirigentin steht am Pult, auch 10 neue Jungmusiker nahmen auf der Bühne Platz.
Aber auch in der Musikkapelle gibt es seit Anfang 2019 einige neue Gesichter:

  • Sarah Fleischanderl, Klarinette
  • Lara Piringer, Klarinette
  • Nayap Moya-Calle, Tuba
  • Nico Piringer, Schlagwerk

Eine kleine Überraschung – oder Schrecksekunde – gab es zu Beginn des zweiten Teiles der Gesamtkapelle. Anstatt des Einsatzes zum Marsch “Arnhem” gab es für den Kapellmeister Stefan Fleischanderl ein Geburtstagsständchen. Er feierte am 23. März seinen 44. Geburtstag.

Konzertwertung Refrain

Mit 90,5 Punkten wurde die musikalische Leistung der Jugendkapelle „Refrain“ bei den Bläsertagen in Tragwein bewertet. Die Jungmusiker erspielten damit einmal mehr die Bestleistung und bekamen für diese tolle Leistung eine Goldmedaille verliehen.

19 Musikkapellen, darunter 4 Jugendkapellen, nahmen am Wochenende des 10. und 11. Novembers beim Wertungsspiel in Tragwein teil.

Aufnahmen:
Cucu
Die vier Elemente des Lebens

Böhmischer Sommer

Ein herrlicher Sommerabend war der Rahmen für das traditionelle Sommerkonzert des Musikverveines Rainbach und des Jugendorchester “Refrain”. Unter dem Motto “Böhmischer Sommer” waren musikalische Gustostückerl der böhmischen und mährischen Blasmusik wie die “Lottchen-Polka” oder die “Südböhmische Polka” zu hören. Einen Ausflug in ungeahnte Höhen wagte das Trompetenregister mit dem “Astronauten-Marsch”. Nach der Pause zeigten auch die Musiker des Jugendorchesters mit drei Stücken ihr Können. Höhepunkte des Abends war das Solo-Stück für Klarinette “Der Gesang der Lerche”, bravourös gespielt von Marlene Janko und Lisa Wagner. Durch das Programm führte, in gewohnt humorvoller Art und Weise, der bekannte Radiomoderator Dr. Franz Gumpenberger.